Buggy Board

1. Platz Buggy Board: Lascal 2730 – Buggyboard Maxi, schwarz (Testsieger 2019)

Buggy Board

Das praktische Buggy Board Maxi hat optisch ein sehr ansprechendes Design. Erhältlich ist es in drei unterschiedlichen Farben: blau, rot, schwarz.

Direkt zum Buggy Board von Maxi – zu Amazon

Er bietet Ihren Kind die Möglichkeit durch den einklappbaren Saddle, zu sitzen oder zu stehen. So kann es sich bei längeren Strecken ausruhen. Bei Nichtgebrauch kann der Saddle auch komplett entfernt werden.

Eine große rutschfeste Oberfläche wie auch ein seitlicher Schutzrahmen bietet Ihrem Kind eine feste sowie sichere Plattform zum Stehen. Große Räder und die breite Stehfläche geben Ihnen den benötigten Fußraum und machen es einfach, hinter dem Buggy Board Maxi zu gehen.

Durch die leichte Montage wird es schnell an- oder abmontiert auch wenn Sie unterwegs sind kann es einfach hochgebunden werden, wenn Sie es nicht benötigen. Um mit Baby und Kleinkind Besorgungen in der Nähe zu erledigen oder für einen gemütlichen Spaziergang an der frischen Luft ist es wunderbar geeignet.

Fazit: Wenn Sie dieses fantastische Buggy Board kaufen, erhalten Sie eine optimale Ergänzung zu Ihrem Kinderwagen. Es bietet Ihrem Kind in Menschenmengen wie in der Stadt oder in Einkaufszentren und Gebieten mit hohem Verkehrsaufkommen Sicherheit und ist daher nicht umsonst unsere Nummer 1.

Direkt zum Buggy Board von Maxi – zu Amazon

2. Platz Buggy Board: Buggyboard + Zusatzsitz (SET) für Kinderwagen Buggy Jogger

Buggy Board

Das praktische Buggyboard mit Zusatzsitz ist aus hochwertiger Qualität. Dieses passt bei allen Buggys und Kinderwagen, die einen parallelen und vertikalen Gestellrahmen haben.

Mit Hilfe des in der Breite verstellbaren Befestigungssystems kann es an jeder Rohrstärke sicher und stabil befestigt werden. Die Installation ist sehr einfach und schnell.

Dieses Set besteht aus aus einem Buggyboard und einem höhenverstellbaren komfortablen Zusatzsitz. So haben auch die großen Geschwister weiterhin die Möglichkeit auf längeren Strecken sich auszuruhen.

Der Sitz ist in der Höhe von 24 bis 32 cm einstellbar und kann, wenn Sie ihn nicht brauchen, ganz einfach abgenommen werden. Die Stellfläche ist mit einer rutschfesten Oberfläche sowie mit einer seitlichen Erhöhung ausgestattet um das Abrutschen zu verhindern. Geeignet ist das Buggyboard für Kinder ab 15 Monaten, bis zu 20 Kilogramm.

Fazit: Mit diesem Buggyboard-Set ist das Gejammere aufgrund von Müdigkeit bei einem ausgedehnten Spaziergang vorbei. Wegen der praktischen und vielseitigen Funktion werden Sie und Ihre Kinder damit viel Spaß haben. Ebenfalls das fantastische Preis-Leistungsverhältnis wird Sie überzeugen.

Direkt zum Buggy Board von Maxi – zu Amazon

3. Platz Buggy Board: Filliboard, Verschiedene Spielwaren, schwarz/grau

Buggyboard

Ob auf einem Feldweg, auf einer Straße mit Pflastersteinen oder auf Schotterwegen, mit diesem fantastischen Buggyboard wird sich Ihr Kind wohl fühlen. Passend für alle Kinderwägen mit einem parallelem und vertikalem Gestell ist es einfach ohne Hilfswerkzeug zu montieren. Zudem ist es bis zu 20 Kilo belastbar.

Geeignet ist es etwa ab einen Lebensjahr von zwei Jahren. Ihr Kind muss dafür eigenständig stehen können. Wenn es nicht mehr Gehen möchte, können Sie aus bequem mit dem Buggy Board transportieren. Dadurch ist es eine angenehme Erleichterung im Alltag.

Es lässt sich easy lenken und wenn Sie es nicht benötigen, dann kann es bequem hochgeklappt werden. Für den täglichen Gebrauch bei schnellen Besorgungen oder Einkaufstour aber auch bei einem Ausflug in die Natur ist das Buggy Board super verwendbar.

Fazit: Mit dem Kauf dieses hochwertig qualitativen Buggy Boards, können Sie nichts falsch machen. Dieses optisch sehr ansprechende Modell ist bestimmt eine tolle langfristige Investition, die Sie und Ihr Kind begeistern wird. Ebenfalls die einfache Montage wie auch die hohe Belastbarkeit sind gute Argumente, die für dieses Produkt sprechen.

Direkt zum Buggy Board von Maxi – zu Amazon

4. Platz Buggy Board: Kiddyboard, Buggyboard, Trittbrett, Mitfahrbrett, Rollbrett für Kinderwagen

Buggy Board

Das Babyblume Buggyboard wird Ihnen und Ihrem Kind lange Wege erleichtern. Universell passend kann es auf nahezu fast allen Kinderwagen angebracht werden.

Durch die drei gefederten Räder verschafft es Ihrem Kind einen angenehmen Fahrkomfort. Die dritte Rolle des Brettes schont außerdem Ihren Kinderwagen, da dadurch das Gestell weniger belastet wird.

Dank einer ergonomischen Form der Trittfläche hat Ihr kleiner Passagier einen sicheren Halt und kann sich während der Fahrt entspannen. Diese ist für bis zu 25 Kilogramm belastbar. Auch ein Abnehmen ist ohne Entfernen der gesamten Halterung problemlos möglich, so dass Sie das Board nicht stört, wenn Sie es nicht benötigt wird. Unterwegs lässt es sich auch einfach zusammenklappen.

Egal ob Sie auf einem gepflasterten Weg, auf einem Rasen oder auf einem Schotterweg unterwegs sind, dieses Buggyboard bietet Ihnen einen super Fahrkomfort.

Fazit: Wenn Sie sich dazu entscheiden, dieses Buggy Board zu erwerben, dann werden Sie mit diesem tollen Produkt stets zufrieden sein. Die Lieferung erfolgt problemlos schnell und durch die hochwertige Verarbeitung erfüllt es seinen Zweck problemlos.

Direkt zum Buggy Board von Maxi – zu Amazon

5. Platz Buggy Board: Yajiun Buggyboard mit Sitz

Buggyboard

Dieses hochwertige Buggyboard ist ideal für Familien mit zwei Kindern bei einem ausgedehnten Spaziergang. Der Sitz ist abnehmbar sodass Ihr Kind auf dem Pedal sitzen oder stehen kann. Gut geeignet ist er für Kinder in einem Alter von 3 bis 6 Jahren wobei die Tragfähigkeit 25 Kilogramm beträgt.

Für die Anwendung des Buggy board muss es auf der Achse in der hinteren Struktur des Kinderwagens befestigt werden. Das Material ist aus Kunststoff in schwarz wobei das Rad in der Farbe rosa oder blau erhältlich ist. Im Paket befindet sich ein Buggyboard mit Sitz und die Installation ist einfach.

Wenn Sie das Pedal nicht benötigen, dann ist es leicht mit einem Aufbewahrungsgurt zum Aufhängen. Wird Ihr Kind zu müde zum Laufen, so lassen Sie es einfach auf das Buggyboard steigen kann sich gemütlich ausrasten.

Fazit: Bisherige Kunden, die dieses Buggyboard als Zusatz getestet haben sind von dem tollen Aussehen aber auch von der leichten Installation und der Funktion begeistert. Es wird Ihnen sowie Ihren Kindern bei einem Spaziergang oder bei einer Einkaufstour viel Vergnügen bringen.

Direkt zum Buggy Board von Maxi – zu Amazon

Das sollten Sie über ein Board wissen:

Baby Retro

Wenn das Baby im Kinderwagen liegt und das größere Geschwisterchen nicht dauerhaft darin sitzen kann und schon anfängt die Welt zu erkunden aber noch nicht selbstständig längere Strecken gehen kann, dann ist ein Buggy Board eine fabelhafte Alternative.

Das Kinderwagenzubehör bietet dem Kind eine Verschnaufpause aber auch ein sicheres Gefühl auf befahrenen Straßen oder in Menschenmengen. Viele Buggy Boards besitzen auch einen verstellbaren Sitz, den man praktisch auch abmontieren kann. Dies ist eine super Erleichterung für Mamis mit zwei Kindern.

Was ist ein Buggyboard?

Mit einem Buggyboard lassen sich müde Kinder praktisch aber auch sicher transportieren. Es ist eine tolle Erweiterung für Ihren Buggy oder Kinderwagen. So bietet es eine wunderbare Alternative zu einem Geschwisterwagen und ist somit eine perfekte Kombination für stressfreie Spaziergänge.

In Situationen in denen Ihr Kind nicht mehr Gehen möchte oder wenn Sie in Eile sind sowie in der Stadt oder auf Plätzen wo viele Menschen sind können Sie diese mit einem Buggy Board einfacher meistern. Größere Geschwister können sich ganz entspannt auf das Board stellen und mit fahren, während das Baby im Kinderwagen schläft.

Wie wird ein Board Buggy befestigt?

Normalerweise ist ein Buggyboard universell auf den meisten Buggys oder Kinderwagen einsetzbar. Die Montage erfolgt eher leicht wie auch problemlos und kann auch ohne Werkzeug installiert werden. Zu Sicherheit überprüfen Sie in der Gebrauchsanleitung des Herstellers ob Ihr Kinderwagen für das gewünschte Buggy Board verwendet werden kann.

Ab wann ist ein Buggy Board geeignet?

Ein Buggyboard ist für ein Kleinkind ab einem Alter von etwa 1 ½ Jahren geeignet. Allerdings spielt dabei das Alter keine große Rolle. Viel wichtiger ist es, dass Ihr Kind eigenständig für längere Zeit ohne Probleme stehen kann. Dabei sollte sich das Kind dauerhaft festhalten und ausbalancieren können.

Welches Board ist für mein Kind geeignet?

Um das optimale Buggy Board für Ihre Bedürfnisse zu finden, müssen Sie sich zunächst darüber Gedanken machen, für was es genau benützt werden soll. So sollten Sie sich erstmal die Fragen beantworten: Wofür brauche ich es, welche Funktionen soll es haben und für welchen Zweck möchte ich es verwenden?

Die Fläche auf der das Kind steht sollte mit einer sicheren anti-rutsch Beschichtung ausgestattet sein, sodass es während der Fahrt nicht runter rutschen kann. Auch auf die individuellen Belastungsgewichte müssen Sie ein Auge werfen.

Buggy Test – Top 5
Buggypod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.