Buggy Test

1. Platz Buggy Test: Besrey Buggy Kinderwagen (Testsieger 2019)

Buggy Test

Der Testsieger ist der hervorragende Besrey Buggy Kinderwagen, welches sehr praktisch und leicht zu bedienen ist.

Direkt zum Buggy von Besrey – zu Amazon

Dank des durchgehenden Schiebegriffs lässt sich der Buggy mit nur einer Hand gut schieben. Praktisch geeignet ist er auch sehr gut als Reisebuggy, denn er ist schnell zusammenklappbar und braucht wenig Stauraum. Bei der Herstellung wurde stets darauf geachtet, dass keine Schadstoffe im Material sind.

Die 360 Grad schwenkbaren Vorderräder machen das Manövrieren in vollen Geschäften und Gängen zum Vergnügen. Er bietet Ihrem Kind viel Komfort, dementsprechend ist die Rückenlehne gut gepolstert sowie die Sitz und Liegeposition verstellbar.

Auch die Fußstütze ist ganz einfach in verschiedenen Stufen zu verstellen. Das Sonnenverdeck mit 50+ UV und der Regenschutz bieten Ihrem Kind umfassenden Schutz bei jedem Wetter. Der Buggy erfüllt die strengsten und neuesten EU Sicherheitsnormen. Reflexstreifen bieten mehr Sicherheit in der Dunkelheit und die Feststellbremse ist mit einem Fuß besonders leicht zu bedienen.

Fazit: Wenn sie diesen Buggy kaufen, wird sich Ihr Kind darin bestimmt sehr wohl fühlen. In unserem Buggy test ist es der Testsieger. Durch den praktischen Gebrauch und die hochwertige Qualität ist er nicht umsonst unsere Nummer 1.

Direkt zum Buggy von Besrey – zu Amazon

2. Platz Buggy Test: Joie Mytrax Sportwagen

Kinderwagen test

Der Joie Mytrax Sportwagen ist ideal für alle Wege, jederzeit und überall. Wegen dem praktischen Regenverdeck bietet er Ihrem Kind optimalen Schutz bei jedem Wetter.


Mit einer Hand ist er sehr leicht zusammenklappbar und braucht nur wenig Stauraum. So kann man ihn bequem überall mitnehmen. Geeignet ist er bereits ab der Geburt, denn er ist kombinierbar mit der Babyschale und der Babywanne dieses Herstellers.

Er vereint die besten Eigenschaften in einem multifunktionalen System dank der Kompatibilität mit Schale und Wanne. Dank des einzigartigen Kappsystem lässt sich der Sitz einfach abnehmen, um die Babyschale aufzusetzen, sodass Ihr Baby ohne Unterbrechung weiter schlafen kann.

Die Höhe des Griffes kann auf Ihr Bedürfnis einfach eingestellt werden und der Wagen lässt sich leicht schieben. Erhältlich ist dieser Buggy in vier unterschiedlichen Farben, sodass für jeden etwas dabei ist.

Fazit: Bisherige Kunden, die dieses Produkt getestet haben sind mit der hochwertigen Verarbeitung aber auch mit dem tollen Klappsystem überzeugt, sowie von dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis begeistert.

Direkt zum Buggy von Joie – zu Amazon

3. Platz Kinderwagen Test: Quinny Zapp Flex Plus Vier Räder Buggy

Buggy test

Der fantastische Buggy der Marke Quinny ist ein stylischer Kinderwagen der viel Komfort und Flexibilität bietet. Erhältlich ist er in in den unterschiedlichsten Farbkombinationen, so ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Verwenden Sie den Kinderwagen bereits ab der Geburt, denn er ist super mit der Babywanne dieses Herstellers kompatibel. Diese sind separat erhältlich. Die Sitzeinheit lässt sich vollständig zurück klappen und in beide Fahrtrichtungen einstellen.

Aufgrund der großen Räder hat der Buggy eine leichte problemlose Handhabung. Sie sorgen dafür, dass der Wagen eine gute Lenkbarkeit hat und so für eine geschmeidige Fahrt.

Die Liegeposition ist verstellbar und sorgt dafür, dass sich Ihr Baby wohl fühlt. Durch den geschlossenen Schieber wird ein einhändiges Lenken ermöglicht. Ein Sonnenverdeck sowie ein Regenschutz sorgen für einen optimalen Schutz bei jedem Wetter.

Fazit: Auf Platz 2 in unserem Buggy test, der Quinny Buggy. Wenn sie diesen Buggy kaufen, werden Sie und ihr Baby damit sehr viel Freude haben. Er ist leicht, kompakt und praktisch, dadurch kann man ihn auch perfekt auf Reisen mitnehmen. Der Preis steht gegenüber der gebotenen Leistung in einem sehr guten Verhältnis.

Direkt zum Buggy von Quinny – zu Amazon

4. Platz Kinderwagen Test: CYBEX Gold Buggy Eezy S Twist

Kinderwagen test

Der großartige Cybex Gold Buggy ist ein hochwertiger und stabiler Kinderwagen, welcher für Neugeborene bis zu einem Lebensalter von rund vier Jahren geeignet ist, denn er ist bis zu 17 Kilo belastbar.

Erweiterbar ist er mit einer Babyschale sowie einem Sonnenverdeck dieses Herstellers.
Durch den Einhand-Faltmechanismus kann man ihn ganz einfach und bequem zusammenfalten und verstauen. Auch bei Reisen ist er sehr praktisch, da er nicht viel Platz benötigt.

Das Auf- und Zusammenklappen funktioniert problemlos auch mit nur einer Hand, sodass Sie das Baby auf dem Arm halten können und trotzdem den Buddy hinstellen oder verstauen können.

Er bietet einen optimalen Komfort für Groß und Klein. Die stufenlos verstellbare Rückenlehne mit flacher Liegeposition sowie die All-Terrain-Räder mit weicher Allradfederung sorgen für einen wunderbaren Spaziergang. Die 360 Grad rotierbare Sitzeinheit bietet einen schnellen und einfachen Fahrrichtungswechsel. Das Ablagefach unterm Sitz ist sehr geräumig und bietet so viel Stauraum.

Fazit: In unserem Buggy test hat der Buggy von CYBEX auf Platz 3 geschafft. Wenn Sie diesen Buggy kaufen, werden Sie damit stets zufrieden sein. Der praktische drehbare Sitz sowie das optimale Fahrverhalten werden Sie überzeugen. Auch optisch ist macht der Buggy einen stylischen Eindruck.

Direkt zum Buggy von CYBEX – zu Amazon

5. Platz Kinderwagen Test: Maxi-Cosi Laika kompakter Kombi-Kinderwagen

Buggy Test

Der hochwertige Maxi-Cosi Kinderwagen hilft Ihnen die täglichen Hindernisparcours bei Stadtspaziergängen zu meistern. Er wurde speziell für die Stadt entwickelt. So ist er extrem leicht und ultra kompakt.

Er ist aber nicht nur für Sie sonder auch für Ihr Baby komfortabel. In dem weich gepolsterten hohen Sitz wird sich Ihr Baby sehr wohl fühlen.

Kombinierbar ist er mit einer Babyschale oder mit einer Softtragetasche des Herstellers (separat erhältlich). Dadurch bietet es Ihnen eine mobile 3-in1- Lösung aber der Geburt bis zum Alter von 3,5 Jahren.
Zusammenfalten kann man den Buggy sogar bequem mit einer Hand und braucht nur sehr wenig Stauraum. Da er so leicht ist, kann man ihn auch super zum Reisen verwenden.

Egal ob auf einem schmalen Bürgersteig oder in einem öffentlichen Verkehrsmittel, dieser Buggy sorgt für eine müheloses Gehen und kann durch die Leichtigkeit auch gut über Stiegen getragen werden. Erhältlich ist er in drei tollen Farben.

Fazit: Auf Platz 5 in unserem Buggy test die MAXI-COSI. Kunden, die diesen Buggy bisher gekauft haben, sind von der wunderbaren Leichtigkeit aber auch von der besonders hochwertigen Qualität überzeugt. Er bietet Ihnen ein leichtes Handeling sowie ein optimales Preis-Leistungsverhältnis.

Direkt zum Buggy von MAXI-COSI – zu Amazon

Kinderwagen Test – Das sollten Sie wissen

stiftung warentest kinderwagen

Ein Buggy ist ein Kinderwagen, welcher für Kleinkinder die bereits sitzen können geeignet ist. Er dient ans Transportmittel für Kinder, die im Sitzen befördert werden können.

Buggys sind sehr handlich und durch ihre lenkbaren Vorderräder sehr wendig. Meist haben sie nur ein leichtes Gewicht, welches sehr praktisch für den Alltag ist. Sie sind zusammenklappbar und können so auch bequem auf Reisen mitgenommen werden.

Bevor Sie einen Buggy kaufen, sollten Sie sich darüber Gedanken machen, was dieser können soll und für welchen Zweck Sie ihn einsetzten wollen. Viele Buggys sind mit Babyschalen und weiteren praktischen Teilen kombinierbar.

Buggy Test – Was ist beim Buggy zu beachten?

Wenn Sie einen Buggy kaufen, dann gibt es einige Sachen zu beachten:

stiftung warentest kinderwagen
  • Zunächst sollte er leicht und handlich sein. Er muss über Treppen gut in die Wohnung getragen werden können, in einem Auto problemlos verstaut werden können sowie je nach Bedarf in öffentlichen Verkehrsmittel benutzt werden.
  • Besonders wichtig für das Kind ist der Sitz. So sollte dieser verstellbar sein um ihm auf die individuelle Größe des Kindes anzupassen. Damit Ihr Kind auch ein Nickerchen darin machen kann, sollte eine hohe Rückenlehne vorhanden sein, damit der Kopf nicht heraus ragt.
  • Eine verstellbar Fußstütze, die sich auf die Größe des Kindes anpasst ist auch sehr wichtig.
  • Höhenverstellbare Griffe lohnen sich, um den Buggy an die Person anpassen zu können, die ihn gerade schiebt.
  • Die Reifen sollten auch nach Ihren Bedürfnissen angepasst sein. Unebene Böden wie Kopfsteinpflaster oder Waldböden sollten eher mit größeren Rädern befahren werden.
  • Bei der Bremse ist es wichtig zu schauen, dass diese sich auf keinen Fall von alleine lösen kann, wenn sie angezogen ist. Gleichzeitig sollte diese auch leicht zu Bedienen sein.
  • Für den täglichen Gebrauch sollte auch auf die Stabilität Rücksicht genommen werden. Der Rahmen sollte stabil genug sein, und sich nicht verbiegen oder locker werden. Immer auf die die Kilogramm achten, wie schwer der Buggy beladen werden darf.

Ab wann sollte man einen Buggy kaufen?

Kinder werden schnell größer und ändern rasch ihre Bedürfnisse. Daher bietet ein Buggy die ideale Lösung zwischen klassischen Kinderwangen und dem sportlichen Freizeitschieber.

Wenn das Interesse des Kindes an der Umwelt größer wird und es in der Lage ist auch für längere Zeit aufrecht zu sitzen, dann macht es Sinn einen Buggy zu kaufen. Dieser Zeitpunkt ist bei einem Lebensalter von etwa einem Jahr erreicht.

Warum sollte man einen Buggy kaufen?

Im Allgemeinen sind traditionelle Kinderwagen zwar robust und bequem. Allerdings sind sie eher schwer und unhandlich. Buggys sind vor allem in der Stadt super geeignet. Durch die Leichtigkeit können sie gut über Treppen getragen werden oder in öffentlichen Verkehrsmittel benutzt werden.

Wenn Sie viel mit dem Auto unterwegs sind, dann ist ein Buggy, der sich leicht zusammenfalten lässt und wenig Stauraum braucht genau das richtige für Sie. Auch für kleinere Ausflüge oder auf Reisen ist er bestens geeignet. Ein Buggy ist ein echter Bewegungskünstler und so stellen volle Gehsteige, im Supermarkt oder bei engen Türen kein Problem dar.

Buggy kaufen – welcher ist der Richtige?

stiftung warentest kinderwagen

Die Auswahl auf dem Markt ist sehr groß. Bevor Sie sich einen Buggy kaufen sollten Sie sich diese Fragen stellen:

  • Welcher Buggy-Typ bin ich?
  • Brauche ich den Buggy für den Alltag wie zum Einkaufen oder für Termine?
  • Fahre ich viel mit dem Auto?
  • Brauche ich das Modell für den Urlaub?
  • Oder verwende ich den Buggy für eine Sportliche Betätigung?
  • Gehe ich viel in die Stadt?

Das bedeutet, Sie sollten sich beim Buggy kaufen schon davor bewusst sein, für was sie diesen Benötigen und verwenden wollen. Wenn Sie dieses wissen, dann können Sie auch das passende individuelle Modell heraus suchen.

Welcher Buggy eignet sich für das Reisen?

Bei einem Reisebuggy für das Reisen ist die Voraussetzung das er flexibel ist. Leichtigkeit aber auch Stabilität und die gewünschte Funktion sollte gegeben sein.

Er sollte schnell zusammenklappbar und gut verstaubar sein, ohne viel Platz zu verbrauchen. Auch das wieder aufklappen sollte einfach gehen. Der Sieger bei unserem Buggy Test erfüllt all diese Voraussetzungen und bietet sich optimal dafür an.

Welcher Buggy eignet sich für große Kinder?

Laut unserem Buggy Test eignen sich am Besten für große Kinder der Buggy Maxo-Cosi sowie der Buggy Joie Mytrax. Diese haben ein Maximalgewicht bis zu 20 Kilogramm und sind bis zu einem Alter von etwa drei Jahren geeignet.